Innsbruckathlon 2022 – BALE x Pfeifer
Die BALE und Pfeifer Holz konzipierten für den Innsbruckathlon 2022 ein Hindernis das nur gemeinsam durch Kooperation und Zusammenarbeit zu überwinden ist.

Am 25.06.2022 findet wieder der Innsbruckathlon-Stadt-Hindernislauf statt. Beim heurigen Event wird eines der Hindernisse gemeinsam von der BALE und Pfeifer Holz konzipiert und gesponsert. Die Idee dabei war, ein Hindernis zu schaffen, das nur gemeinsam durch Zusammenarbeit zu überwinden ist. Die beiden Hürden mit dem Namen „Koop-Pyramiden“ mitten auf dem Landhausplatz werden die Teilnehmer*innen des abenteuerlichen Hindernislaufes auf besondere Weise herausfordern. Denn statt Wettbewerb ist hier Solidarität und gegenseitige Unterstützung gefragt.

„Hindernisse sind dazu da, überwunden zu werden“, so Julia Therese Mölk, Leiterin der BALE. „Die BALE ist ein Ort der Zusammenarbeit, ganz im Sinne der Herausforderungen der heutigen Zeit. Diesen Geist wollten wir symbolisch auch in das Event einbringen.“

„Die Pyramiden sind nicht im Alleingang zu bewältigen. Die Teilnehmer*innen müssen sich also gegenseitig unterstützen, um die zwei Hindernisse zu überwinden. Genauso wie wir es bei uns im Innovation Hub machen. Kooperation statt Kompetition, ist das Motto“, so Johannes Oberdanner, Leiter des Pfeifer Innovation Hub. Der Innsbruckathlon findet von 24. bis 25. Juni in Innsbruck statt.

Weitere Infos zum Lauf findet ihr hier.

Visualisierung der beiden Koop-Pyramiden am Landhausplatz Innsbruck

Mehr News

Willkommen OFFTANZ Tirol

Ganz neu ist das KünstlerInnen-Kollektiv nicht mehr in der BALE, aber endlich wollen wir euch offiziell Willkommen heißen! Schön dass ihr bei uns seid!

Keep on Moving

Kunsttherapie, Skateboarden & Tanz für Jugendliche aus der Ukraine

Flinta*Night

Immer mittwochs ab 19:00 findet im Clubhaus vom Skateboard Club Innsbruck in der BALE die „Flinta*Night“ statt. Organisiert werden die Skatesessions von @boobiebrettler

Welcome Skateboard Club Innsbruck & Skaid

Seit September bereichern der Skateboard Club Innsbruck und Skaid die BALE. Dort wo bis vor Kurzem noch der SUPER MARKT statt gefunden hat, kommen nun Kinder & Jugendliche ins Rollen.

ENERGY GLOBE AWARD TIROL 2022 FÜR MPREIS

MPREIS leistet mit der Produktion von Wasserstoff in der neu errichteten Anlage in der Firmenzentrale in Völs einen wesentlichen Beitrag zur Energiewende und treibt die Dekarbonisierung des Unternehmens weiter voran.

Hurra – MPREIS Wasserstoff ist nominiert!

Und zwar für den „Energy Globe Award Austria 2022“! Der „Energy Globe World Award for Sustainability“ zählt weltweit zu den bedeutendsten und renommiertesten Energiepreisen. Prämiert

Der Preis ist heiß!

Am Donnerstagabend wurde MPREIS in Wien mit dem VCÖ-Mobilitätspreis Österreich ausgezeichnet. Unsere Wasserstoffinitiative wurde in der Kategorie „Energie- und Ressourcenschonung, Kreislaufwirtschaft“ prämiert.   Der VCÖ-Mobilitätspreis